03 Jul
2015

13:37

Die erste echte PlayStation

Zwischen Messerblock und Waffeleisen...ein Reddit-User hat dieses Schmuckstück fotografiert. Anscheinend hat der Typ einen echten Prototypen...und ihn verkommen lassen.

 

 

 

 

 

 

 


Tags:

PlayStation SNES CD-Rom Nintendo Sony


Bewertung: super!

31 Kommentare

Kommentare neu laden
Am 03 Jul um 13:49 Rhino
Wie es wohl jetzt aussehen würde , hätte es nintendo nicht versaut mit der partnerschaft images/smilies/SC21.gif

Am 03 Jul um 13:50 Becks
Dekorative Pflanze. images/smilies/SC06.png

Am 03 Jul um 14:06 trip
Das verfärben kommt vom billig-Plastik des US-SNES

Am 03 Jul um 14:09 UnDnU
trip:
Das verfärben kommt vom billig-Plastik des US-SNES


Auch die frühen PAL-Geräte sind davon betroffen, die Unterschale des Gehäuses ist glaube ich betroffen. Bei den späteren wurde glaub ich das Plastik gewechselt.

Allerdings kommt es zusätzlich dazu auch immer darauf an, wie die Geräte gelagert sind (Sonneneinstrahlung, Staub).

Am 03 Jul um 14:15 krkchok
UnDnU:


Auch die frühen PAL-Geräte sind davon betroffen, die Unterschale des Gehäuses ist glaube ich betroffen. Bei den späteren wurde glaub ich das Plastik gewechselt.

Allerdings kommt es zusätzlich dazu auch immer darauf an, wie die Geräte gelagert sind (Sonneneinstrahlung, Staub).

Yep meine Pal- Konsole ist ähnlich hässlich.
Ist mir aber erst nach Jahren aufgefallen, als ich sie aus dem Ur-Katron ausgepackt hatte da ich mir extra noch Demons Crest besorgte um es enldich spielen zu können.

War damals (vor 4 Jahren ca.) ganz schön angepisst weil sie eben perfekt aussah, als ich sie verstaute.

Am 03 Jul um 14:20 daMatt
Was soll das bei "Next" für ein Anschluss sein? HDMI kann es ja nicht sein.

trip:
Das verfärben kommt vom billig-Plastik des US-SNES

Kann sein, kann aber auch noch diverse andere Ursache haben, z.B. UV Einstrahlung. Dass es Jahrelang vor sich hingammelte hat aber sicher auch seinen Teil dazu beigetragen

Am 03 Jul um 14:33 Harlock
Rhino:
Wie es wohl jetzt aussehen würde , hätte es nintendo nicht versaut mit der partnerschaft images/smilies/SC21.gif


Mich wundert nicht, dass der Deal platzte, wäre nicht wirklich gut für Nintendo gewesen (und für Sony am Ende auch nicht). Nintendo hätte einfach mit dem N64 selbst auf CD Roms setzen sollen und weniger mit SE streiten.

Am 03 Jul um 14:34 krkchok
daMatt:
Was soll das bei "Next" für ein Anschluss sein? HDMI kann es ja nicht sein.


Kann sein, kann aber auch noch diverse andere Ursache haben, z.B. UV Einstrahlung. Dass es Jahrelang vor sich hingammelte hat aber sicher auch seinen Teil dazu beigetragen


Ist ein ganz normaler Alterungsprozess bei Kunststoffen. Und vor der UV-Strahlung kann man sie schwer schützen da man ja dann immer alles Abdunkeln müßte.

Reinigen hilft auch wenig, weil ersten aggressive Reiniger die Oberfläche zusätzlich angreifen und dann die vergilbung dann noch tiefer in den Kunststoff eindringt.

In dem Fall hilft da wenig und auf Dauer gar nichts. Spätestens nach ein paar hundert Jahren hat man das Probelmm dann nicht mehr wenn sich der Kunststoff auflöst images/smilies/SC06.png

Am 03 Jul um 14:38 krkchok
Harlock:


Mich wundert nicht, dass der Deal platzte, wäre nicht wirklich gut für Nintendo gewesen (und für Sony am Ende auch nicht). Nintendo hätte einfach mit dem N64 selbst auf CD Roms setzen sollen und weniger mit SE streiten.


Du weißt aber schon das Nintendo doppelschienig fuhr und geheime Gespräche mit Phillips führte und so Sony übergangen hat, als sie mit Phillips einen Vertrag unterschrieben und Sony die zuvor fürs SNES ein Laufwerk entwickeln sollten plötzlich gar nichts mehr hatte.

Zum Glück hat Sony dann mit der Playstation angefangen. images/smilies/SC08.gif

Am 03 Jul um 14:40 krkchok
Achja, das da oben ist eigentlich nur ein SNES mit CD Laufwerk mehr nicht welches Playstation hies. Im Grunde war es aber nur ein SNES

Die erst echte Playstation kam dann erst später dank Sony. images/smilies/SC08.gif

Am 03 Jul um 14:45 Tintii
Harlock:


Mich wundert nicht, dass der Deal platzte, wäre nicht wirklich gut für Nintendo gewesen (und für Sony am Ende auch nicht). Nintendo hätte einfach mit dem N64 selbst auf CD Roms setzen sollen und weniger mit SE streiten.

Würe ich mir als Pika auch einreden, anstatt einzugestehen, dass Nintendo sich damit das eigene Grab geschaufelt hat images/smilies/SC06.png

Am 03 Jul um 14:46 Fearless
ach hatte auch hier schon den Cinch-Out, nice.

Am 03 Jul um 15:17 UnDnU
krkchok:
Achja, das da oben ist eigentlich nur ein SNES mit CD Laufwerk mehr nicht welches Playstation hies. Im Grunde war es aber nur ein SNES

Die erst echte Playstation kam dann erst später dank Sony. images/smilies/SC08.gif


Wenn ich mich richtig erinnere, wollte Sony ein Kombigerät aus SNES und SuperCD auf den Markt bringen. Das da oben dürfte wohl ein Prototyp dazu sein. Da das SuperCD auch ein 32-Bit-Addon gewesen wäre, hat Sony nach dem geplatzen Deal mit Nintendo weiter an dem Gerät gearbeitet, aus dem dann die "richtige" PlayStation hervorging. Daher war der Ur-PSX-Controller auch nur ein etwas mehr ergonomisch geformtes SNES-Pad mit zusätzlichen L- und R-Tasten. images/smilies/m-wink.gif

Am 03 Jul um 16:37 AlyBubsen
krkchok:


Du weißt aber schon das Nintendo doppelschienig fuhr und geheime Gespräche mit Phillips führte und so Sony übergangen hat, als sie mit Phillips einen Vertrag unterschrieben und Sony die zuvor fürs SNES ein Laufwerk entwickeln sollten plötzlich gar nichts mehr hatte.

Zum Glück hat Sony dann mit der Playstation angefangen. images/smilies/SC08.gif


Naja da fehlt aber noch der teil wo Sony Nintendo ein Vertrag vorgelegt hat, der Sony sozusagen alle Nintendo IP geben würde . Das war es was dazu führte das Nintendo sich von Sony abwand beide waren ziemlich mies bei dem Geschäft.

Am 03 Jul um 17:27 Freigeist
Rhino:
Wie es wohl jetzt aussehen würde , hätte es nintendo nicht versaut mit der partnerschaft images/smilies/SC21.gif



Und jetzt gucken wir uns die Bilder nochmal in Ruhe an und schauen ob wir rausfinden warum der Deal wirklich platzte. images/smilies/m-wink.gif (Sony wollte Nintendo zur 3rd party auf dem eigenen System machen)

Am 03 Jul um 17:37 Eisgiga
Freigeist:



Und jetzt gucken wir uns die Bilder nochmal in Ruhe an und schauen ob wir rausfinden warum der Deal wirklich platzte. images/smilies/m-wink.gif (Sony wollte Nintendo zur 3rd party auf dem eigenen System machen)

Und wie kommst du da drauf ??Da steht doch auch Nintendo drauf auf Joystick und wenn dann wäre Nintendo first Party ,aber ist besser so also Sony hat dadurch die beste Konsole der Welt gebaut! Diesen schritt bereut Nintendo sicher bis heute images/smilies/m-wink.gif

Am 03 Jul um 17:43 junkiexxl
Nintendo hat mit ihren CD-Laufwerk Plänen gleich zwei Mal für Geschichte gesorgt. Zum einen hat man Sony hintergangen, die dann die PlayStation auf eigene Faust weiterentwickelt haben und so zu Nintendos stärkstem Konkurrenten wurden.

Zum anderen, da Nintendo das Laufwerk dann von Philips entwickeln lassen wollte, die Pläne aber ebenfalls verworfen wurden und Philips als Entschädigung die Zelda Lizenz für zwei CD-i Spiele verwenden durfte. Auch bekannt als die zwei wohl schlechtesten Zelda Spiele.

Nintendo, you've had one job and failed twice. images/smilies/SC05.png

Am 03 Jul um 17:55 UnDnU
junkiexxl:
die Zelda Lizenz für zwei CD-i Spiele verwenden durfte[...]


Kleine Korrektur, es sind drei Spiele:

- Zelda: The Wand of Gamelon
- Link: The Faces of Evil
- Zelda's Adventure

images/smilies/m-wink.gif

Am 03 Jul um 18:05 allezSVW
Hier gibts die Geschichte auch nochmal zum nachlesen.

[Externer Link]

Am 03 Jul um 18:23 Freigeist
junkiexxl:
Nintendo hat mit ihren CD-Laufwerk Plänen gleich zwei Mal für Geschichte gesorgt. Zum einen hat man Sony hintergangen, die dann die PlayStation auf eigene Faust weiterentwickelt haben und so zu Nintendos stärkstem Konkurrenten wurden.

Zum anderen, da Nintendo das Laufwerk dann von Philips entwickeln lassen wollte, die Pläne aber ebenfalls verworfen wurden und Philips als Entschädigung die Zelda Lizenz für zwei CD-i Spiele verwenden durfte. Auch bekannt als die zwei wohl schlechtesten Zelda Spiele.

Nintendo, you've had one job and failed twice. images/smilies/SC05.png


Soweit die Version aus den 90ern. Inzwischen wissen wir zum Gllück etwas mehr. ^^

Am 03 Jul um 18:36 Smartfox
UnDnU:


Kleine Korrektur, es sind drei Spiele:

- Zelda: The Wand of Gamelon
- Link: The Faces of Evil
- Zelda's Adventure

images/smilies/m-wink.gif


Und es sollte auch drei Mario Spiele geben.

-Hotel Mario
-Mario Wacky Worlds (Entwicklung eingestellt)
-Mario Takes America (Entwicklung eingestellt)

Am 03 Jul um 19:36 sebakoner
Freigeist:



Und jetzt gucken wir uns die Bilder nochmal in Ruhe an und schauen ob wir rausfinden warum der Deal wirklich platzte. images/smilies/m-wink.gif (Sony wollte Nintendo zur 3rd party auf dem eigenen System machen)

Das ist sehr vereinfacht. Der Deal sah vor, dass Sony für CD Spiele Produzentenstatus bekommt und dementsprechend Lizenzkosten einstreichen darf. Damit hätte Nintendo auf sehr viel verzichtet das für sie damals selbstverständlich geworden war. Haben sie dann im Endeffekt ja trotzdem

Am 03 Jul um 20:35 Freigeist
Bossti:

Das ist sehr vereinfacht. Der Deal sah vor, dass Sony für CD Spiele Produzentenstatus bekommt und dementsprechend Lizenzkosten einstreichen darf. Damit hätte Nintendo auf sehr viel verzichtet das für sie damals selbstverständlich geworden war. Haben sie dann im Endeffekt ja trotzdem



Gar nicht so vereinfacht. Die Geschichte die jeder immer gerne zitiert, ist das Nintendo Sony hintergangen hat und die dann eben ihr eigenes Ding gemacht haben. Nur das Sony Nintendo einen derart unverschämten Vertrag und Prototypen vor die Nase gesetzt haben erwähnt selten jemand. Alles sollte unter Sony laufen. Wie man auch schön jetzt an den Bildern nachvollziehen kann. Im Endeffekt waren eben beide Schlawiner. images/smilies/SC31.png

Am 03 Jul um 20:56 akira666
Ich würde das Ding gerne mal in Aktion sehen. Es muss doch auch erste Demos oder etwas ähnliches dazu geben.
Was mich interessiert ist, ob da etwas an dem Problem des Hauptprozessors beim SNES gemacht werden konnte, oder ob es erste grundlegenden 3D Prozessoren darin gab, wie z.B. den Super FX II Chip onboard.

Was währen das für Möglichkeiten gewesen...

Am 03 Jul um 21:15 Mokka
Tintii:

Würe ich mir als Pika auch einreden, anstatt einzugestehen, dass Nintendo sich damit das eigene Grab geschaufelt hat images/smilies/SC06.png


Noch gibt es Nintendo, damit haben sie sich ihr eigenes Grab noch nicht geschaufelt (aber sie scheinen am besten Weg dorthin). Was sie auf jeden Fall gemacht haben ist Segas Grab zu schaufeln...

Am 03 Jul um 22:07 Rhino
Freigeist:



Gar nicht so vereinfacht. Die Geschichte die jeder immer gerne zitiert, ist das Nintendo Sony hintergangen hat und die dann eben ihr eigenes Ding gemacht haben. Nur das Sony Nintendo einen derart unverschämten Vertrag und Prototypen vor die Nase gesetzt haben erwähnt selten jemand. Alles sollte unter Sony laufen. Wie man auch schön jetzt an den Bildern nachvollziehen kann. Im Endeffekt waren eben beide Schlawiner. images/smilies/SC31.png


Und das ist also die version die sich die pikas zusammengebaut haben images/smilies/SC06.png ? okai images/smilies/SC29.png

Am 04 Jul um 09:14 seienchin
Rhino:


Und das ist also die version die sich die pikas zusammengebaut haben images/smilies/SC06.png ? okai images/smilies/SC29.png

Die stimmt ja auch.
Das einzige, was er außen vorgelassen hat, ist die Tatsache, dass es die dämlichste Businessentscheidung im Gaming seit ET und bis zu den Matrix Games war. Nintendos Führung hatte damals keinen Riecher für die Zukunft und das Marketing besonders nicht.

Am 04 Jul um 12:03 Belphegor666
krkchok:
Ist ein ganz normaler Alterungsprozess bei Kunststoffen. Und vor der UV-Strahlung kann man sie schwer schützen da man ja dann immer alles Abdunkeln müßte.

Reinigen hilft auch wenig, weil ersten aggressive Reiniger die Oberfläche zusätzlich angreifen und dann die vergilbung dann noch tiefer in den Kunststoff eindringt.

Noch "geiler" ist ja das offizielle Material der Gummiebezüge der Wii-Motes.

Kunststoff, der im Laufe relativ kurzer Zeit schleimig, klebrige Substanzen (Silikon?) abgibt, sodass man sich beim Anfassen nach längerer Lagerzeit richtiggehend ekelt und danach die Hände (und natürlich den Gummiebezug selbst) waschen muss. images/smilies/xdsmileyvj7.gif

Am 04 Jul um 12:51 Executer83
An Nintendos Stelle hätte ich den Deal auch platzen lassen. Obwohl Nintendo die eigentliche Hardware entwickelt hat, wollte sich Sony dennoch überall verewigen. Als Casual hätte man glatt denken können, dass eigentlich alles von Sony gestammt hätte.

Ist schon gut wie es gelaufen ist. Wer weiß ob wir so jemals ein N64 und alles was danach kam bekommen hätten.

Am 04 Jul um 17:27 XfrogX
denke das das Ding aber nicht der Schritt snes cd Laufwerk ist, sondern das ist PlayStation mit snes Zusatz.

den man wird wohl mit dem cd Zusatz ja die Laufzeit von snes verlängern wollen aber auch gewusst haben das man ne neue Konsole braucht. und diese hier gezeigte wäre halt ne PlayStation mit abwärtskompatibelität zum snes.

wäre ein Traum so ein Gerät aber vielleicht auch ein Grund warum das gescheitert ist. den Nintendo hätte es so Sony noch viel leichter gemacht in den Markt einzusteigen. stellt mal vor die PlayStation hätte zu Beginn noch die snes perlen abspielen können.

Am 04 Jul um 22:03 Trudel
Btw kommen diese Verfärbungen mit dem Alter durch ein Falammschutzmittel im Kunsstoff.

Da gibt es auch ein Mittel. Retro Bright, oder so. Das ist kein fertiges Produkt, Anleitungen zum selbst mixen findet man aber im Netz. Also das nur als Tipp am Rande, weil hier ja doch einige schreiben, dass sie das gleiche Problem haben. images/smilies/m-smile.gif

Kommentare neu laden

Beitrag melden

Du möchtest XXX melden? Schreibe bitte ein kurzes Statement mit der Begründung und klicke auf "melden".
Melden